Termine / Veranstaltungen

zum Kalender


Ausbildungsplan 2022/23

zum Übungsplan


Facebook

Besuche uns auf Facebook


Nützliche Infos

Laufende Einsätze | Wetterkarte

Einsätze in OÖ

Pflichtbereichsübung
396 Views

Die erste Pflichtbereichsübung in diesem Jahr fand am 20. April 2024 statt. Ausgearbeitet wurde die Übung von der FF Walchshausen. Übungsannahme war ein Brand mit vermissten Personen beim Ziegelwerk Danreiter in Ottenbach. Nach der ersten Lageerkundung des Einsatzleiters wurde ein Brand in der betriebseigenen Werkstatt festgestellt. Vom Besitzer kam die Info, dass Personen vermisst werden. Umgehend wurden Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung und Personenrettung in das Gebäudeinnere geschickt. Weiters wurde ein Außenangriff durchgeführt und die Wasserversorgung hergestellt. Auch die FF Ried unterstützte die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten mit der Drehleiter. Nach kurzer Zeit konnte bereits die erste Person lokalisiert und von einem Atemschutztrupp ins Freie gebracht werden. Zwei weitere Personen wurden entdeckt, die vor dem Feuer in einen Raum flüchteten. Diese konnten über einen rauchfreien Bereich gerettet werden. Als es den Anschein hatte, die Lage in den Griff bekommen zu haben, wurde eine weitere Person in einer 8 Meter tiefen Grube entdeckt. Noch bevor die Person gerettet werden konnte, wurden mit dem Befehl "ALLE MANN ZURÜCK" die Einsatzkräfte zu den Fahrzeugen zurückbeordert. Grund dafür war eine Durchzündung im Außenbereich in der Nähe des Brandherdes. Eine neue Löschleitung musste von den Fahrzeugen aufgebaut werden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Nachdem sich die Lage wieder etwas beruhigte, konnte auch die gestürzte Person aus der Grube gerettet werden, was zugleich das "Übungsende" war. 

Im Anschluss wurden die Übungsteilnehmer durch das weitläufige Betriebsgelände geführt, um einen Eindruck der Dimension zu bekommen, falls ein Ernstfall eintreten würde. 

Die Übungsnachbesprechung fand im Gasthaus Schachinger in Walchshausen statt.

 

Ein großes Dankeschön gilt den Feuerwehren Tumeltsham, Eschlried und Ried für die rege Teilnahme an der Übung. Ein weiterer Dank gilt zum einen unseren Jugendmitgliedern, die als Statisten mitwirkten und zum anderen den Eigentümern des Ziegelwerkes für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.

 

Uhrzeit: 16:00 - 20:00 Uhr

Mannschaft: 20

Fahrzeuge: RLF-A 2000, KLF-A, MTF

 

 

 
 
 
 

Walchshausen 16

4911 Tumeltsham

Kdt. HBI David Aigner:

+43 (0) 664 / 750 43 834

 

 
 
 
 

© Freiwillige Feuerwehr Walchshausen | 2020 | Datenschutzerklärung | Impressum

Freiwillige Feuerwehr Walchshausen 0