24.12.13: Weihnachtslichtaktion

Wie auch in den Jahren zuvor überbrachtre die FF Walchshausen der Bevölkerung unseres Löschbereiches das Weihnachtslicht. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die zahlreichen Spenden!

25.10.13: Herbstübung

Traditionell fand auch diesen Herbst eine Gemeinschaftsübung aller 3 Feuerwehren des Pflichtbereiches statt. Wie auch im Frühjahr wurde die Übung von der FF Eschlried ausgearbeitet. Annahme war ein Brand im Lager bei der Fa. SüssMed in Schnalla, bei dem 3 Personen vermisst wurden. Sofort wurden Atemschutztrupps zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. Währenddessen wurden 2 Zubringerleitungen vom Löschwasserbehälter beim Kreisverkehr zur Brandbekämpfung aufgebaut sowie vom nahegelegenen Hydranten die Löschwasserversorgung für das TLF sichergestellt. Insgesamt konnten 4 Personen aus dem Gebäude gerettet werden. Das hohe Verkehrsaufkommen auf der B141a/Kreisverkehr (Freitag 18 Uhr) stellte die Einsatzkräfte vor einer großen Herausforderung.

 


Uhrzeit: 17:30 - 21:20 Uhr

Mannschaft: 24

Fahrzeuge: LFB-A2, KRF-B, KDO


12.10.13: Feuerwehrausflug

Unser diesjähriger Ausflug führte uns ins benachbarte Bayern. In Hengersberg empfing uns KBR Leopold Schmid, der für uns die Organisation übernahm und ein interessantes Programm zusammenstellte. Bereits um 08:00 Uhr stand ein Weißwurstfrühschoppen auf dem Programm. Gestärkt mit einem deftigen "Frühstück" besichtigten wir das Starfighter-Museum (Gerhard-Neumann-Museum) in Niederalteich. Besonders interessant war dabei die Unterhaltung mit einem Eurofighter-Piloten der deutschen Bundeswehr. Nach dem Mittagessen führte KBR Schmid einige Interessierte durch die Asam-Basilika. Anschließend gings weiter Richtung Fischerdorf, wo uns KBM Alois Schraufstetter als damaliger Einsatzleiter über das verheerende Hochwasser im vergangenem Juni und deren Folgen in einer Rundfahrt um die betroffenen Gebiete berichtete. Nach dieser sehr interessanten Rundfahrt lud uns KBR Schmid ins Einsatzzentrum der FF Osterhofen auf Kaffee und Kuchen ein. Natürlich gabs für die Nicht-Kaffe-Trinker eine bierige Alternative. Natürlich kam man nicht drum rum, das neue TLF-A 4000 zu besichtigen, welches vom Kommandanten der FF Osterhofen, Manfred Ziegler, ausführlich erklärt wurde. Langsam aber sicher mussten wir dann wieder aufbrechen, so gings zum Abschluss nach Schardenberg zum Wirt in Steinbrunn, ehe man wieder Richtung Walchshausen steuerte.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt KBR Schmid Leopold für die Organisation des Ausfluges, KBM Schraufstetter Alois für den interessanten Vortrag über das Hochwasser und nicht zuletzt der FF Osterhofen für die ausgezeichnete Bewirtung.

30.04.13: Maibaum Aufstellen

Wie gewohnt wurde am 30. April der Maibaum in Walchshausen aufgestellt. Nach stundenlanger Vorbereitung und Baumschmückung wurde mithilfe des Krans der Fa. Hörmanseder der Baum, gespendet von Monika und Sepp Brückl, problemlos aufgestellt werden. 

26.04.13: Frühjahrsübung

Die erste Pflichtbereichsübung, ausgearbeitet von der FF Eschlried, fand am Freitag, 26. April 2013 statt. Angenommen wurde ein Blitzschlag in der Pfarrkirche Tumeltsham, wobei 1 Person, die auf dem Glockenturm Serviceabeiten durchführte, vermisst wurde. Sofort wurde 2 Atemschutztrupps mit der Suche der vermissten Person losgeschickt. Währenddessen wurde von unserer Feuerwehr die Leitung von der FF Tumeltsham weitergelegt und mit einem umfassenden Löschangriff aller 3 Feuerwehren begonnen. Zudem errichtete die Rüst-Besatzung die Atemschutzsammelstelle. Bereits nach kurzer Zeit konnten die Atemschutztrupps der FF Tumeltsham und Walchshausen die vermisste Person finden und ins Freie bringen, während die Meldung kam, dass sich noch eine Person in der Kirche befinden müsste. Sofort begab man sich nochmals auf die Suche, welche auch nach kurzer Zeit erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Der Atemschutztrupp der FF Eschlried öffnete anschließend alle Fenster, um mit 2 Hochleistungslüfter die Kirche rauchfrei zu machen. Da die Abenddämmerung bereits einsetzte, wurde eine umfangreiche Beleuchtung aufgebaut. Um ca. 20:30 Uhr konnte die Übung beendet werden. Die anschließenden Nachbesprechung fand im GH Strasser in Eschlried statt. Die Übung stand unter der Beobachtung von AFK Brückl Hans.

 


Uhrzeit: 19:40 - 22:00 Uhr

Mannschaft: 19

Fahrzeuge: LFB-A2, KRF-B, KDO


FOTOS FOLGEN...

13.04.13: Flursäuberung

Alle 2 Jahre wird in Tumeltsham eine Flursäuberungsaktion durchgeführt, bei der die Jägerschaft gemeinsam mit den Feuerwehren das Gemeindegebiet säubert. Nach getaner Arbeit lud Bürgermeister Diermayr ins Gasthaus Strasser nach Eschlried ein. Von der FF Walchshausen beteiligten sich 22 Mann bei der heurigen Aktion.

12.04.13: Funkleistungsabzeichen Silber

Beim Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Silber in der Landesfeuerwehrschule in Linz traten von der FF Walchshausen Einfinger Simon und Kallinger Markus an. Beide erreichten das Abzeichen, wobei Kallinger Markus mit 248 Punkten den Bezirkssieg nach Walchshausen holte (14. Rang auf Landesebene) und Einfinger Simon mit 241 Punkten den hervorragenden 3. Rang im Bezirk.

 

Herzliche Gratulation!

 

Zur Ergebnisliste

10.04.13: Begräbnis von Herrn Schmid Leopold sen.

Auf ausdrücklichem Wunsch der Trauerfamilie umrahmte eine Abordnung der Feuerwehrmusik Walchshausen das Begräbnis von Herrn Leopold Schmid sen. aus Osterhofen, Ehrenkommandant der FF Osterhofen und Ehrenkreisbrandinspektor im Landkreis Deggendorf. Aufgrund der engen Verbindung mit dem Bezirk Ried im Innkreis nahm auch eine Delegation aus unserem Bezirk am Begräbnis teil, unter anderem alle 3 Abschnittsfeuerwehrkommandanten, Ehrenoberbrandrat Raffelsberger sowie Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Fritz Prenninger, der in der Stadtparrkirche Osterhofen eine Trauerrede hielt. Angeführt von der Feuerwehrmusik Walchshausen machte sich ein langer Trauerzug auf den Weg zum Friedhof, wo man dem Verstorbenen mit dem Stück "Der gute Kamerad" die letzte Ehre erwies.

 

>> Zeitungsartikel <<

30.03.13: Maibaum fällen

Traditionsgemäß wurde am Karsamstag der Maibaum gefällt. Im Asingholz wurde der von Brückl Josef u. Monika 28m lange Baum wie jedes Jahr von Kinzlbauer Franz zu Fall gebracht werden. Anschließend brachte man den Baum sicher nach Walchshausen.


Uhrzeit: 13:00 - 16:30 Uhr

Mannschaft: 25

Fahrzeuge: LFB-A2, KDO


21.03.13: Bezirkstagung

Wie auch die letzten Jahre fand die Bezirksfeuerwehrtagung in der Rieder Bauernmarkthalle statt. Zahlreiche Besucher sowie Ehrengäste verfolgten die interessanten Berichte der einzelnen HAW in ihren Sachgebieten, die Zahlen, Daten und Fakten über das vergangene Jahr 2012 darlegten. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Fritz Prenninger blickte auf die schwerwiegendsten Einsätze zurück, wie etwa auf die Unwettereinsätze im Juni, bei denen alle Feuerwehren des Bezirkes Ried im Einsatz standen, oder auf den tragischen Unfall auf der Autobahn A8, bei dem 2 Menschen ihr Leben ließen.

Im Zuge der Ehrungen und Auszeichnungen wurde AW Josef Spitzlinger das OÖ. Verdienstkreuz 3. Stufe sowie HBI Hans Peter Aigner die Bezirksehrenmedaille verliehen. Die höchste Auszeichnung an diesem Abend erhielt BR Hans Brückl. Ihm wurde das Bundesfeuerwehrverdienstkreuz 2. Stufe verliehen.

HERZLICHE GRATULATION!

09.03.13: Tagesskifahrt

Die alljährliche Tagesskifahrt führte uns heuer zur Reiteralm. 30 begeisterte Skifahrer fanden beste Bedingungen vor. Lediglich die Sonne hatte sich an diesem Tag etwas versteckt, was aber die Laune nicht trüben sollte. Geschaffen vom anstrengenden Skitag (oder vom anstrengenden Apré Ski?) trat man um 19 Uhr wieder die Heimreise Richtung Walchshausen an.

02.03.13: Vollversammlung mit Neuwahl

Am 2. März 2013 fand die diesjährige Vollversammlung im Gasthaus Zwingler "Kirchenwirt" statt. Kdt. Aigner konnte die Ehrengäste Bgm. Diermayr, Alt-Bgm. Baumgartner, Pfarrer Dr. Bangerl sowie AFK Brückl begrüßen. Weiters in unserer Mitte die Fahnenpatinnen Fanni Brückl, Cilli Kallinger, Maria Berthold und Regina Einfinger, unsere Marketenderinnen Astrid Flotzinger und Sylvia Reiter sowie insgesamt 66 Jung-, Aktive-, und Reservemitglieder.

In seinem Bericht bedankte sich Kdt. Aigner für die geleistete Arbeit im vergangenem Jahr und gratulierte jenen Feuerwehrkameraden, die Lehrgänge absoliverten bzw. Leistungsabzeichen erhielten. Nach den Berichten des Jugendbetreuers sowie des Gruppenkommandanten über das Bewerbswesen, zog AW Spitzlinger Bilanz über das vergangene Finanzjahr. Nach dem Totengedenken durch Pfarrer Dr. Bangerl folgte der Bericht des Schriftführers über die Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr. Nach den Ehrungen und Beförderungen verabschiedete bzw. bedankte sich Kdt. Aigner bei den scheidenden Kommandomitgliedern Jetzinger, Spitzlinger und Bachinger und überreichte Ihnen als Anerkennung ein Geschenk. Nun trat das Kommando zurück und übergab Bgm. und Wahlleiter Diermayr das Wort. Die anschließende Wahl brachte folgendes Ergebnis:

 

Kommandant: Aigner Hans Peter

Kommandant-Stv.: Brückl Johannes

Schriftführer: Brückl Martin

Kassenführer: Brandstetter Stephan

 

Nach den Ansprachen von Bgm. Diermayr und AFK Brückl blickte man anlässlich 100 Jahre FF Walchshausen in die Vergangenheit und berichtete über prägende Momente in der Geschichte der FF Walchshausen.

 

Den  offiziellen Teil konnte Kdt. Aigner um 22:30 Uhr beenden.

 

Beförderungen

Zum OFM: Einfinger Dominik, Einfinger Simon, Hinterholzer Roman, Landlinger Simon, Ollmaier Martin, Rachbauer Christoph, Rachbauer Michael, Schneglberger Rudolf
Zum HFM: 
Flotzinger Thomas, Weilhartner Stephan

Zum HLM: Weilhartner Johann

Zum OBM: Brückl Alois, Endtmayr Franz

 

Ehrungen

Bezirksverdienstmedaille 3. Stufe: Grünbacher Adolf, Kallinger Josef jun., Kallinger Roman

Bezirksverdienstmedaille 1. Stufe: Jetzinger Franz

25-jährige Dienstmedaille: Moritz Siegfried, Rachbauer Wolfgang sen.

40-jährige Dienstmedaille: Brückl Alois, Brückl Josef sen., Einfinger Josef, Schmid Johann

Ehrenurkunde für 60-jährige Mitgliedschaft: Weilhartner Johann sen.

Ehrenurkunde für 70-jährige Mitgliedschaft: Spitzlinger Josef sen.

 

Weiters wurden folgende Leistungsabzeichen im Laufe des Jahres erreicht:

 

FjWTA Gold: Bachinger Tobias

 

FLA Bronze: Schneglberger Michael

FLA Silber: Rachbauer Wolfgang jun., Reiter Josef

FLA Gold: Aigner Michael

 

FLA Bronze u. Silber Südtirol: Brandstetter Stephan, Gruber Florian, Flotzinger Thomas, Ollmaier Martin, Hinterholzer Roman, Rachbauer Christoph, Kallinger Josef jun.

 

FuLA Gold: Gruber Florian

 

ASLA Silber: Gruber Florian, Kallinger Roman, Flotzinger Thomas, Brückl Johannes, Aigner David, Brandstetter Stephan

 

THL Bronze: Reiter Josef, Rachbauer Wolfgang jun.

THL Silber: Kallinger Markus, Gruber Florian, Brandstetter Stephan, Weilhartner Stephan, Ollmaier Martin

THL Gold: Aigner Michael, Aigner David, Brückl Johannes, Brückl Martin, Kallinger Josef jun., Kallinger Roman, Landlinger Stefan, Grünbacher Adolf

 

Leistungsbilanz (03.03.2012 - 02.03.2013)


Technische Einsätze: 33 (27)

Brandeinsätze: 6 (7)

Gesamt: 39 (34)

 

Mannstunden: 530 h (458 h)

Gefahrene Kilometer: 503 (480)

 

Besuchte Lehrgänge: 21 (14)

Erworbene Leistungsabzeichen: 34 (15)


Gesamtaktivitäten: 305 (263)

 

Download Jahresbericht 2012/13

15.-16.02.13: Atemschutzleistungsprüfung

Am vergangenem Wochenende fand in Engersdorf die alljährliche Atemschutzleistungsprüfung statt. 2 Trupps unserer Feuerwehr nahmen in der Stufe II (Silber) teil. Dank der intensiven Vorbereitung konnten alle 6 Teilnehmer das begehrte Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.

 

Freitag, 15.02.2013:

Aigner David

Brandstetter Stephan

Brückl Johannes

 

Samstag, 16.02.2013:

Flotzinger Thomas

Gruber Florian

Kallinger Roman

 

Die FF Walchshausen gratuliert dazu recht herzlich!

Fotos auf der Bezirkshomepage hier.

16.01.13: Abschnittstagung

Im Gasthaus Huemer in Eitzing fand die diesjährige Abschnittstagung des Abschnittes Ried-Nord statt. Gespannt verfolgte man die Berichte der einzelnen Funktionäre. Seitens der FF Walchshausen nahmen 15 Mann teil.

 
 
 
 

 

Walchshausen 16

4911 Tumeltsham

Sende uns eine Mail

Kdt. BR Hans Peter Aigner:

+43 (0) 664 / 662 95 15

 

 
 
 
 


© Freiwillige Feuerwehr Walchshausen | 2017